Sonntag, 1. April 2012

Klammeraffen-Griff

Hallo Leute!
Elfriede hat eine Anleitung zum Klammeraffen-Griff gefunden. Anbei.



Tasteneinrastfunktion (Bernd Thill)
Es gibt in jedem Windows Betriebssystem, ab Windows 98 SE, eine kleine Funktion, die es erlaubt die Shift-, Strg-, Windows-, Alt- und die Alt Gr Taste einrasten zu lassen! Somit kann man nach einander die gewünschten Tasten mit einem Finger drücken. So können Sie leicht zum Beispiel den Klammeraffengriff ohne Schwierigkeiten anwenden, Strg + Alt + Entf!

So wird diese Funktion eingestellt:
Gehen Sie in die Systemsteuerung, klicken Sie unten in der linken Ecke auf Start, dann auf Einstellungen und dann auf Systemsteuerung. Es geht das Systemsteuerungsfenster auf!

Klicken Sie auf Eingabehilfen! Es geht das Eingabehilfen-Fenster auf!
Klicken Sie auf Einrastfunktion aktivieren und dann auf Einstellungen...!
Es geht das Einstellungsfenster für die Einrastfunktion auf!

Hier können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen.

Ich benutze diese Einstellungen, wie sie in Abbildung 3 gezeigt werden. Ich finde sie so am sinnvollsten. Sie können aber auch andere Einstellungen testen und dann die nehmen, mit denen Sie am besten zurechtkommen.

Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, dann klicken Sie auf Ok! Dann wird das Einstellungsfenster für die Einrastfunktion geschlossen. Dann klicken Sie im Eingabehilfen-Fenster ebenfalls auf Ok, es wird auch geschlossen!

Es erscheint dann in der Statusleiste ein Icon.

Sie können das Systemsteuerungsfenster schließen.

In diesem Icon, Abbildung 4, wird der aktuelle Status der 4 bzw. 5 Funktionstasten angezeigt, oben die Shift-Taste, links unten die Strg-Taste, in der Mitte die Windows-Taste und rechts die Alt- bzw. Alt Gr Taste. Die Kästchen werden bzw. sind schwarz, wenn die jeweilige Taste gedrückt wurde bzw. aktiv ist! (Bei Windows 2000 wird diese Funktion erst ab dem Service Pack 2 unterstützt!)

Wenn Sie eine von diesen 4 bzw. 5 Tasten nur einmal drücken, ist diese gewünschte Taste so lange aktiv, bis Sie auf eine andere Taste, die Funktionstasten (Shift-, Strg-, Windows-, Alt- und die Alt Gr Taste) ausgeschlossen, draufdrücken. Wenn Sie zweimal auf die Taste drücken, dann bleib sie so lange aktiviert, bis Sie ein drittes Mal sie betätigen.
Somit sind Sie in der Lage, jede Tastenkombination im Betriebssystem Windows mit nur einem Finger zu vollführen!
 Grüße Karl

1 Kommentar:

Elfriede hat gesagt…

Hallo Leute!
Die Anleitung mit den 4 Abbildungen
gibt es bei uns in der Computerstunde.
Elfriede