Dienstag, 23. Oktober 2012

Bildbearbeitungsprogramme bei uns ein beliebtes Thema

Hallo Leute!
Word 2007 hat mit docx ein neues Dateiformat, um Texte zu speichern. Alte Word-Versionen kommen damit nicht ohne weiteres zurecht. So eine Datei in ein Word 97-2003-Dokument (*doc) oder PDF umzuwandeln oder ein PDF in ein Word-Dokument konvertieren (umwandeln), hat uns heute interessiert. Fotos korrigieren in Picasa, immer von Interesse in unserer Computerstunde. Manche Bilder benötigen eine leichte Nacharbeitung. Das einzelne Bild ein wenig optimieren, kleine Fehler korrigieren oder den Bildausschnitt und die Größe anpassen. Selbst ein paar Effekte lassen sich einfügen. Bei einer aufwendigeren Bildbearbeitung benötigt man ein anderes Programm. Fragen wie, die Werkzeuge sind nicht zu sehen, von Picasa Fotos auf einen Stick oder CD speichern, beantworteten wir zusammen. Helmut zeigte uns, dass man die Bilder verschieben kann. Grüße an Karl von uns neun Teilnehmern heute.
Elfriede 

Kommentare:

Karl hat gesagt…

Hallo Leute!
Wir haben jetzt mit unserem Blog die 5000 Klicke überschritten.
Elfriede, da hast Du auch Deinen Anteil dazu geleistet.
Grüße Karl

Elfriede hat gesagt…

Hallo Karl!
Ich habe eben Deinen Kommentar gelesen
und auch gleich nachgeschaut.
Da steht:
Seitenaufrufe gesamt 5.039
Seitenaufrufe letzten Monat 531
Seitenaufrufe gestern 63
Seitenaufrufe heute 16
Grüße Elfriede

Karl hat gesagt…

Hallo Leute!
Elfriede beim "Aufhübschen"
Ich finde das ist gut gelungen. Sie ist halt immer auf der Suche nach neuen Darstellungsformen und das ist gut so.
Karl

Gerhard hat gesagt…

Hallo Ihr Zwei,
Hat unser Blogg etwas Farbe bekommen !!!
Sieht ja gut aus. Also weg mit der Aussage " Die farblose Truppe ".
"Aufhübschen" was ist das denn - ich kenne eine andere ausdrucksweise- ja ja ja.
Gruß Gerhard an diesem eiskalten Sonntag.

Elfriede hat gesagt…

Hallo Gerhard!
Freut mich, daß Dir das Design gefällt. Ich finde,
es ist augenfreundlich, der Text ist gut lesbar
und jeder Eintrag hat sein eigenes Fenster.
Elfriede