Dienstag, 20. November 2012

Mit neuem Beamer.

Hallo Leute!
Dank unserem neuen Beamer sind wir keine farblose Truppe mehr.
Eine Erkenntnis der heutigen Stunde: Mit OpenOffice kann man auch PowerPoint-Präsentationen öffnen.
Elfriede hatte wieder ein tolles Hinlegerle fabriziert.
Wir haben uns über die sogenannten "Bananen Anwendungen" geärgert, das sind Programme und Anwendungen die erst beim Anwender fertig werden, also erst nach Auslieferung reifen.
Computersysteme sind keine Religionen sondern nur Betriebssysteme mit Vor- und Nachteilen. Alle sind nur auf dem Markt um Geld damit zu verdienen.
Brauchen wir ein Smartphone?? Wollen wir immer und überall erreichbar sein??
Auch hier muss ich auf den Begriff "Bedarfsprüfung" verweisen.
 Freundliche Grüße Karl

1 Kommentar:

Elfriede hat gesagt…

Hallo Leute!
Der neue Projektor macht ein spitzenmäßiges Bild. Die
Installation war sehr einfach. Der Lüfter ist sehr leise, so dass
dieser überhaupt nicht stört. Die Fernbedienung funktioniert gut
und man kann alles Mögliche noch fein einstellen. Wenn man
den Beamer ausschaltet, kann man ihn auch sofort vom Netz
trennen. Ich denke, wir werden viel Freude an diesem neuen
Gerät haben.
Elfriede