Mittwoch, 30. Januar 2013

Neues E-Mailkonto, Bilder versenden, Windows 8

Hallo Leute!
Letzten Dienstag hat Roland mit den Besuchern ein neues E-Mailkonto  computerstunde@gmx.de eingerichtet. Helmuts Test-E-Mail war gestern im Posteingang. Bilder per E-Mail zu verschicken ist eine schöne Geste. Die Menge der Dateien, die an eine E-Mail als Anhang angehängt werden kann, ist lediglich begrenzt durch die Gesamtgröße der Dateien. Jeder E-Mail-Provider hat hier eine eigene Obergrenze festgelegt, bis zu welcher Größe er E-Mails versenden und empfangen kann. Bilder können aber auch durch die hohen Auflösungen aktueller Kameras schnell vergleichs-weise groß werden. Dadurch wird es oft schwierig, alle gewünschten Bilder in einer E-Mail zum Empfänger zu schicken. Karl hat auf meine Frage im Blog mit einem Eintrag (siehe unten) geantwortet. Danke! Einen Artikel "Warnung vor raffinierten Autodieben" hat Franz mitge-bracht. Auf der Internetseite "Hoax-Info Service" findet man den gleichen Artikel und er ist seit 2004 bekannt. Roland hat uns sein neues Notebook mit Windows 8 und den Kacheln vorgestellt. Er ist von diesem Betriebssystem nicht sehr begeistert. Das Thema "Geotags in Picasa hinzufügen" von Helmut werden wir in der nächsten Computerstunde besprechen. Ein Radiergummi wurde beim Papiereinzug in einen HP-Drucker miteingezogen. Nach der Reparatur stand fest, dass es dem Radiergummi und dem Gerät nicht geschadet hat. Zum Schluss hatten wir noch Zeit zum allgemeinen Austausch. Ich besuche gerade einen  PowerPoint Intensivkurs in der VHS, wir erstellen eine Präsentation über die Hölderlinstadt.
Elfriede

Keine Kommentare: