Sonntag, 10. März 2013

Gänsefüßchen und Anderes

Hallo Leute!
Unsere Themen am letzten Dienstag:
  • QR-Codes (schnelle Antwort)
  • Smartphone, iPad
  • Kindle-Lesegerät, E-Books
  • Schriftart suchen und installieren
  • Download-Ordner anlegen
  • Gespeicherte Daten in der „Wolke“
  • Computermesse Cebit
  • Smartphone-Uhr (Computeruhr am Handgelenk)
  • Gänsefüßchen bei der Suchanfrage in Google
 
Exakte Suche
Der wohl mächtigste Trick bei der Suche mit mehreren Begriffen sind 
die Anführungszeichen. Sie ermöglichen eine exakte Suche. So werden  
alle Seiten gezeigt, die genau diese Wörter in dieser Reihenfolge
enthält, wie sie in den Anführungsstrichen stehen. Sucht man ohne die
Anführungszeichen, so werden Ergebnisse angezeigt, die eins oder
mehrere Wörter irgendwo im Text beinhalten. Zwischenwörter wie
„und“, „oder“ werden bei Suchanfragen von Google ausgeschlossen.
Wenn für eine Suchanfrage ein bestimmtes Kurzwort wichtig ist,
kann man es mit einem direkt davor gesetztem Pluszeichen betonen. 
 
Elfriede
 
P.S. In einem Kommentar wurde als Alternative zu Terminplaner Doodle Fasterplan empfohlen (www.fasterplan.com).

Keine Kommentare: