Dienstag, 17. September 2013

Apple iPhone, Überschreibmodus, Wordvorlagen löschen, Telekom

Hallo Leute!
In der Computerstunde 17 Besucher und folgende Themen:
  • Postfach von Hotmail über Outlook geht nicht auf
  • Alternative E-Mail-Adresse einrichten
  • Roland hat angerufen
  • Geliehene Speedport W721V
  • Router mieten oder kaufen
  • Telekom | Datenvolumen drosseln
  • Netzpolitik.org
  • Handgeschriebener Brief früher | E-Mail-Brief jetzt
  • Apple iPhone | Mit Fingerabdruck anmelden
  • Digitale Bilder zum Versenden verkleinern
  • Kostenlose Bildbearbeitungsprogramme
  • Überschreibmodus in Word deaktivieren
  • Wordvorlagen löschen
Ein großer Dank an Karl.
Elfriede
 
Aktivieren oder deaktivieren des Überschreibmodus:
Normalerweise rutscht bei der Eingabe von neuem Text der alte einfach beiseite. Bei aktiviertem Überschreibmodus jedoch wird er Zeichen für Zeichen überschrieben.
Über die Registerkarte Datei zu Optionen und dann Erweitert gehen.
Im Bereich Bearbeitungsoptionen die Option EINFG-Taste zum Steuern des Überschreibmodus verwenden aktivieren oder deaktivieren. Mit OK bestätigen.

 

Kommentare:

Karl hat gesagt…

Hallo Elfriede!
Deine Erklärung des Überschreibmodus ist gut. Ich wusste das nicht.
Du bist halt eine Fachfrau für Office.
Grüße Karl

Hermann hat gesagt…

Hallo zusammen,

Warum so aufwendig? Geht auch
viel einfacher.
Durch drücken der "Einfg"
Taste(über der Enter Taste) wird
der Überschreibmodus
eingeschaltet.Durch erneutes
drücken wieder ausgeschaltet.
Probierts mal.

Elfriede hat gesagt…

Hallo Hermann!
Bei meinem Computer ging es nicht so einfach,
weil wie im Blogeintrag beschrieben,
der Überschreibmodus nicht aktiviert war.
Sollte ich diese Funktion brauchen,
werde ich es ändern.
Grüße
Elfriede