Dienstag, 17. Juni 2014

Druckkopfreinigung beim Canon Drucker

Im Laufe der Zeit geht durch den Druckkopf einiges an Tinte hindurch. Trotz automatischer Druckkopfreinigung können die feinen Düsen verstopfen. Dann ist es Zeit den Druckkopf des Druckers manuell zu reinigen. Es ist nicht schwer, aber man sollte präzise ans Werk gehen,
um nichts zu zerstören.
 
 
Erst die Druckerpatronen ausbauen. Vorsichtig den grauen Hebel nach oben ziehen.
Dann den Druckkopf herausnehmen.



Druckkopf unter lauwarmes, fließendes Wasser halten und so alle Düsen durchspülen. Oder den Druckkopf über Nacht einige Millimeter tief in ein Behältnis mit destilliertem Wasser stellen. Öfters von oben mit einer Spritze oder eine Pipette Wasser auf den Druckkopf geben.
Darauf achten, dass die Kontakte nicht nass werden.



Anschließend den Druckkopf gut trocknen, bis keine Feuchtigkeit mehr vorhanden ist.
Druckkopf und Patronen wieder in den Canon Drucker einfügen.
Ein Düsentest gibt Aufschluss darüber, ob die Reinigung erfolgreich war.

Elfriede

Keine Kommentare: