Dienstag, 16. Juni 2015

Smartphone-Abofalle gestoppt, Fotobücher, E-Mail von Microsoft, Schmorbrand im Computer, Meldung: Systemressourcen erschöpft

Wir waren heute 17 Personen und haben über folgende Themen gesprochen:

Smartphone-Abofalle gestoppt durch Anruf beim Provider und Abbuchung durch Dritte unmöglich gemacht. Da Sitz in Hollywood, kein Zugriff auf den Verursacher. 1 x 4.99 € allerdings weg.

Mit dem Router kann man selber Telefonnummern sperren 0900... und dergleichen.

Fotobücher: Karl verwendet Ifolor und ist sehr zufrieden damit. Auch Aldi und Lidl sind von Besuchern gelobt worden.
Das Teuerste muss nicht unbedingt das Beste sein.

E-Mail von Microsoft: Nutzungsbedingungen geändert.
Wird nicht darauf reagiert, erkennt man die neuen Bedingungen automatisch an.

Meldung: Systemressourcen erschöpft, melden Sie sich mit
neuem Namen an - und nichts geht mehr.
Stromversorgung unterbrechen durch Ausbau des Akkus,
danach ist alles wieder in Ordnung.

Beim Herunterladen eines Buches entstand im Computer
ein Schmorbrand. Gerät nicht mehr reparabel,
aber Festplatte mit komplettem Inhalt gerettet.

Bundestag beschließt Gesetz und zwingt Firmen zur IT Sicherheit.
Ist aber nicht in der Lage, sich selbst zu schützen!

Wenn Laufwerk C voll, Dateien auslagern,
da sonst kein Platz mehr für Updates.
Bilder alle auf Laufwerk D gespeichert.

Ein Besucher hat sich PhotoScape heruntergeladen und
empfindet es als sehr gutes Programm.

Arbeiten mit oder ohne Kacheln bei Windows 8 ist Gewohnheits-sache. Vielleicht ist bald das Arbeiten nur noch mit Kacheln möglich.

Aufpassen beim Herunterladen von Windows 10 und
genau bestimmen, was ich will und was nicht.
Eventuell nur herunterladen, aber noch nicht installieren.

Die Stunde war mal wieder schnell vorbei.
Roland und Hermann

Kommentare:

Karl hat gesagt…

Hallo Herman!
Das ist eine prima Zusammenfassung der Computerstunde.
Elfriede hat Glück und auch wir die Computerstunde, dass Sie eine so gute Vertretung in der Hinterhand hat.

Elfriede hat gesagt…

Ich war mal weg!
Bei Roland, Hermann und Euch allen ist die Computerstunde in guten Händen.
Ein Danke an Roland und Hermann.
Ich freue mich auf morgen.
Elfriede