Donnerstag, 10. Januar 2019

Was ist die MAC-Adresse.

Hallo Computerstunde!
Nach der letzten Computerstunde wurde ich von einem Teilnehmer über die MAC Adresse befragt. Ich musste mich zuerst belesen. Anbei meine Erkenntnisse.


Was ist eine MAC-Adresse und wie findet man sie?

Was ist eine MAC-Adresse?
Eine MAC-Adresse (Media-Access-Control) dient zur eindeutigen Erkennung einer Computer-Hardware, zum Beispiel eines PCs, und ist in der Regel auf dem Netzwerkadapter gespeichert. Jede Adresse besteht aus Zahlen zwischen 0 bis 9 und Buchstaben von A bis F. Sie gibt auch Auskunft über den Hersteller einer Hardware, da jedem Hersteller bestimmte MAC-Adressen zugewiesen werden. So steht zum Beispiel die Anfangs-Ziffernfolge "00-07-E9" für Intel, "00-60-2F" für Cisco und "00-15-F2" für Asus.

Mit dem Apple Mac hat eine MAC-Adresse übrigens nichts zu tun. Im Gegenteil: Bei Apple wird die MAC-Adresse gern auch "Ethernet-ID", "Airport-ID" oder "WiFi-Adresse" genannt. Bei Microsoft heißt sie auch "physikalische Adresse", da sie mit der Hardware verbunden ist und nicht verändert werden kann.

Die MAC-Adresse spielt zum Beispiel eine Rolle in Netzwerken mit mehreren Rechnern, die über WLAN oder LAN miteinander verbunden sind. So können Sie zum Beispiel einen WLAN-Router so einrichten, dass nur bestimmte Rechner Zugang zum Internet bekommen. Dazu müssen Sie in der Software deRouters in einer Liste die jeweilige MAC-Adresse dieser Geräte eintragen. So schützen Sie Ihr Netzwerk vor unerlaubten Zugriffen von fremden Geräten. Allerdings können Hacker die MAC-Adressen auslesen und eine falsche vorzutäuschen.

  • MAC-Adresse finden: So einfach geht es
Manchmal steht die MAC-Adresse auf einem Aufkleber des Netzwerkadapters. Sie können sie aber auch ermitteln, indem Sie ein paar Befehle eintippen.
Für Windows-Rechner: Tippen Sie in die Suche im Startmenü "Ausführen" ein. In dem neuen Fenster geben Sie "cmd" ein. Es erscheint ein Fenster mit schwarzem Hintergrund. Tippen Sie hinter die Eingabeaufforderung "ipconfig /all" ein und drücken Sie Return. In der Zeile "Physikalische Adresse" steht die MAC-Adresse ihres Rechners.

Für Apple-Rechner: In macOS heißt der entsprechende Befehl "ifconfig". Er wird in dem Programm "Terminal" eingegeben. 

Freundliche Grüße Karl  

Keine Kommentare: